30. Mai 2021 / Nicky Stötzer

Heute fanden bei strahlendem Sonnenschein die Bezirksmeisterschaften Bogen im Freien 2021 in auf dem Gelände des Neuenkruger Turnerbundes, natürlich unter Einhaltung von Hygiene-Maßnahmen, statt.

Das Hygiene-Konzept wurde im Vorfeld mit der Gemeinde Wiefelstede abgestimmt.

Die Scheiben wurden jeweils nur mit zwei Schützen belegt und im Wechsel beschossen, um die Einhaltung der Abstände zu gewährleisten.

Nachdem alle Indoor-Disziplinen der BM im Sportjahr 2021 den Auflagen zum Opfer fielen, war es umso erfreulicher, 23 Starter aus sieben Vereinen auf der Sportanlage nach der bereits erfolgreich umgesetzten Feldrunde begrüßen zu dürfen.

–> ERGEBNISSE gesamt

–> FOTOS

Bei den Bogen Bezirksmeisterschaften Feldrunde 2021 des Oldenburger Schützenbundes, die am Sonntag, den 16. Mai 2021 in Ganderkesee-Schlutter stattfanden, nahmen 19 Schützinnen und Schützen aus acht Vereinen in drei Feldbogendisziplinen (Recurve, Compound und Blank) teil. –> Fotos

Teilnahmestärkster Verein war der Bogensportverein Delmenhorst, der vier Goldmedaillen mitnehmen konnte. –> ERGEBNISSE gesamt

Das ausgearbeitete und mit dem Landkreis OL abgestimmte Corona-Hygienekonzept machte die erste Bogen-BM des Bezirkes in diesem Jahr möglich.

Die zweite Runde sind die Bogen Bezirksmeisterschaften im Freien, die am 30. Mai 2021 in Neuenkruge ausgetragen werden.