Ausbildung

Lehrgänge im Oldenburger Schützenbund

Lehrgänge werden vom Ausbilderteam des Oldenburger Schützenbund ehrenamtlich durchgeführt.

Wir weisen darauf hin, dass die Anmeldungen zu einem der Lehrgänge erst fünf Wochen vor Lehrgangsbeginn erfolgen können.

Somit hat jeder Verein die Möglichkeit, seine Mitglieder auf die Lehrgänge hinzuweisen und rechtzeitig entsprechende Anmeldungen vorzubereiten.
Die Chancengleichheit zur Teilnahme ist hiermit gewährleistet.

Die Lehrgänge sind mit dem jeweiligen Starttermin gekennzeichnet.
Vorher eintreffende Anmeldungen werden NICHT berücksichtigt.

Die Voraussetzungen zu den Lehrgängen sind nachstehend aufgeführt.

– Sachkunde– u. Schießsportleiter-Lehrgänge sind auf 33 Teilnehmer/Lehrgang begrenzt.

– Jugendbasis-Lizenz-Lehrgänge sind auf 23 Teilnehmer/Lehrgang begrenzt.

– Der Kurzlehrgang Jugendbasis-Anfänger startet mit mind. 10 und max. 20 Jugendlichen.

————————-

– Voraussetzung für die Teilnahme am Schießsportleiter– und am Jugendbasislizenz-Lehrgang sind die Sachkunde und eine Erste–Hilfe–Bescheinigung (9 Stunden; nicht älter als 2 Jahre). Beides ist unaufgefordert am ersten Lehrgangstag dem Ausbilder in Kopie auszuhändigen.

Aktuelle Sportordnung für die Teilnehmer des Schießsportleiter-Lehrgangs ist dringend erforderlich.

————————-

– Teilnahme an JEDEM Lehrgangstag ohne Fehlzeiten.

– Anmeldebeginn: erst nach angegebenem Datum laut Lehrgangsübersicht.

– Anmeldungen werden nach Eingang berücksichtigt.

– Sobald ein Lehrgang die maximale Teilnehmerzahl erreicht hat wird dies im Netz angezeigt.

Am 01.01. des Lehrgangjahres muss eine Mitgliedschaft bestehen.

Anmeldungen über die Internetseite (oder, falls nicht möglich, schriftlich mit den bisherigen Formularen an die Geschäftsstelle des OSB). Formulare: Sachkunde(klick hier)  / Schießsportleiter(klick hier)Jugendbasislizenz(klick hier) / Kurzlehrgang Juba-Anf(klick hier)

————————-

– Berechnete Lehrgangsgebühren müssen auch bei Nicht-Teilnahme bezahlt werden.

Eine Teilnahme ist nur nach Bezahlung der Rechnung möglich. Die Bezahlung muss bis Lehrgangsbeginn erfolgt sein.

Lehrgangskosten pro Teilnehmer:

Sachkunde: € 54,- / Schießsportleiter: € 66,- / Jugendbasislizenz: € 25,-

SV Altona, Wildeshauser Str. 15, 27801 Dötlingen

SV Ahlhorn, Zum Sportzentrum 1, 26197 Ahlhorn

SSG Angelbeck, Zum Schützenplatz 15, 49624 Löningen

SV Aschhausen, Herbartstr.14, 26160 Aschhausen

BSV Cloppenburg, An den Ambührener Tannen, 49661 Cloppenburg

SV Delmenhorst v. 1847, Tiergartenstraße 6a, 27753 Delmenhorst

SV Dinklage, Wilder Pool 2, 49413 Dinklage

SV Hubertus Scharrel, Am Sportplatz 16, 26683 Saterland

SV Lastrup, Hamstruper Str. 19, 49688 Lastrup

SV Leuchtenburg, Sommerweg 10, 26180 Rastede

SV Metjendorf, Metjendorfer Landstraße 1, 26125 Metjendorf

SV Mooriem, Nordmoor 4, 26931 Elsfleth-Mooriem

SV Ocholt-Howiek, Howieker Ring 43a, 26655 Ocholt

SV Rüstringen, Helderei 5, 26389 Wilhelmshaven

SV Sandkrug, Blumenstraße 1, 26209 Hatten-Sandkrug

SV Stoppelmarkt, Stoppelmarkt 25, 49377 Vechta

SSC Visbek, Schützenstraße , 49429 Visbek

Sachkunde u. Schießsportleiter:

Freitags von 19:00 Uhr bis 22:15 Uhr

Samstags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Prüfung: von 19:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Jugendbasislizenz:

Samstags von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Sonntags von 09:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Anmeldeprocedere (Anleitung)

Mitarbeit

OHNE AUSBILDUNG LÄUFT NICHTS!

OHNE AUSBILDER LÄUFT GAR NICHTS!!

Das Ausbildungsteam des Oldenburger Schützenbund braucht Dich für die  Ausbildung. Melde Dich einfach bei der Geschäftsstelle  oder bei einem Präsidiumsmitglied. Wir würden uns freuen, wenn Du uns unterstützt.

Voraussetzungen:

Waffensachkunde

Sportleiter (falls Du bei der Sportleiterausbildung unterstützen willst)

Trainer C -Lizenz (falls Du bei der JuBaLi-Ausbildung unterstützen willst)

Teamfähigkeit

Was bieten wir?

Mitarbeit in einem super Team

Vorgefertigte Unterrichte