DSB-Präsidium sagt alle nationalen Wettkämpfe 2020 ab

13.03.2020 13:30/DSB

“Die Auswirkungen der Coronavirus-Pandemie haben das Präsidium des Deutschen Schützenbundes zu einer drastischen, aber konsequenten Maßnahme veranlasst: Alle Deutschen Meisterschaften und weitere sportliche Veranstaltungen des DSB auf Bundesebene für das Jahr 2020, u.a. das Bundeskönigs- und Bundesjugendkönigsschießen, werden aufgrund des Coronavirus abgesagt.

Das Präsidium begründete dies vor allem auch mit der Problematik der DM-Zulassungen, da aufgrund der aktuellen Situation keine vorgeschalteten Meisterschaften der Untergliederungen stattfinden werden. „Zum einen kommen wir damit den Empfehlungen der Bundesregierung und des Robert-Koch-Institut´s nach und schützen unsere Mitglieder, zum anderen nehmen wir damit unseren Landesverbänden den Druck, die Qualifikationen durchzuführen, was in der aktuellen Lage nicht möglich ist“, sagt Vize-Präsident Sport Gerhard Furnier.

Ausgenommen von dieser Entscheidung ist die Deutsche Meisterschaft Bogen Mixed-Team im Rahmen von „Die Finals“ in Rhein-Ruhr (5.-7. Juni), bei der der DSB nicht selbst der Veranstalter ist!

Internationale Veranstaltungen in Deutschland

Ob die internationalen Veranstaltungen in Deutschland – der ISSF Weltcup in München, der WA Weltcup in Berlin und die ISSF Junioren-Weltmeisterschaft in Suhl – wie geplant stattfinden können, ist abhängig von der weiteren Entwicklung sowie den Entscheidungen der Weltverbände und der Behörden vor Ort.”

BM-Wettbewerbe bis einschließlich 29. März abgesagt

Liebe Sportfreunde,

in den letzten Tagen haben sich die Ereignisse bezüglich des SARS-CoV-2 Viruserreger und der daraus entstehenden COVID-19 Erkrankung weiter zugespitzt.

Daher hat das Präsidium des OSB schweren Herzens die Entscheidung getroffen, die Wettbewerbe der Bezirksmeisterschaft bis einschließlich 29.03. aus gegebenen Anlass abzusagen. Mit der Absage folgen wir entsprechenden Empfehlungen diverser Kommunen und der Bundesregierung der letzten Tage. Daher bitten wir um Verständnis hierzu.

Für die ausgefallenen Wettbewerbe erfolgen die Meldungen an den Landesverband zur Landesmeisterschaft mit dem Kreismeisterschafts-Ergebnis. Details zum Vorgehen bezüglich der Weitermeldung folgen in den nächsten Tagen über die Kreissportleiter.

Wir werden die kommenden Tage und Wochen weiter beobachten und Euch entsprechend informieren.

Mit sportlichen Grüßen

Präsidium OSB

Oldenburger Schützenbund e.V.

Mitglied des Nordwestdeutschen Schützenbundes e.V. im Deutschen Schützenbund e.V.

DM Bogen Halle in Hof abgesagt

Die Deutsche Meisterschaft Bogen Halle in Hof an diesem Wochenende (13.-15. März) muss kurzfristig abgesagt werden. Das Landratsamt Hof hat heute Vormittag nach einer Sitzung seines Krisenstabs unter Beteiligung der öffentlichen Behörden die Durchführung der Deutschen Meisterschaft in der Freiheitshalle in Hof aufgrund des Coronavirus untersagt.

Näheres siehe hier

BM – SV Stoppelmarkt schiebt sich auf den ersten Rang des Medaillenspiegels

Eine ausführliche Berichterstattung zur laufenden Bezirksmeisterschaft kann wegen Krankheit aktuell nicht erfolgen.

Wir hoffen auf Euer Verständnis.

Der Medaillenspiegel und die Ergebnisse sind weiter aktuell online.

Inzwischen hat sich der SV Stoppelmarkt mit derzeit 12 Gold-, 16 Silber- u. 7 Bronzemedaillen auf den vordersten Rang des Medaillenspiegel geschoben.

Gefolgt von Wiefelstede und Etzhorn. Der bisherige Spitzenreiter Reitland liegt nun auf Platz 4.

zu den Ergebnissen hier

Medaillen-Stand_KW-05

BM – Mix-Team-Wochenende

Beim Mix-Team-Wochende holten sich die Teams von Ohmstede (Ann-Katrin Näther und Maximilian Götz), Tell Wechloy (Emily Wöbken und Marcel Hollwege) sowie Reitland  (Insa Helms und Theis Jansen) die Gold-Medaillen. Reitland führt somit weiterhin die Medaillenliste an mit jetzt 8 Gold-Medaillen.

zu den Ergebnissen hier

Medaillen-Stand: 4.KW