Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein

DSB-Info

Der „Meisterschütze“ ist zurück! Nach einer gelungenen Premiere mit fast 4.500 Teilnehmern im vergangenen Jahr, veranstaltet der Deutsche Schützenbund nun den „Meisterschütze 2021 #DuUndDeinVerein“ für jedes Mitglied des DSB! Näheres siehe hier

 

Aktuelles zur Landesmeisterschaft Luftdruck Freihand und Auflage

Volker Kächele, Sportleiter NWDSB / 13.04.2021

Liebe Sportfreunde,

der Wettkampf- und Sportbetrieb ist durch die fortdauernden behördlichen Auflagen weiterhin sehr stark eingeschränkt. Die antizipierte Erleichterung in dieser Woche wurde von unseren Regierungen nicht beschlossen. Daher:

Die Landesmeisterschaften Luftdruck Freihand am 24. + 25. April und Auflage am 7., 8. + 9. Mai werden nicht wie geplant durchgeführt.

Diese Entscheidung wird vom Präsidium des NWDSB komplett mitgetragen. Die vorgesehenen 10m-Wettbewerbe der LM werden jedoch nicht ersatzlos gestrichen. Vielmehr greift nun unser „Plan B“, den wir wie angekündigt entwickelt haben:

Die betroffenen Wettbewerbe werden verschoben und verteilt auf Wochenenden im Juni und Juli; es gilt der neue Terminplan.

Gesamtes Dokument siehe hier: NWDSB-LM-Aktuell-210413

Plan B – Austragungsorte siehe hier: AustragungsorteLVM2021_210413_Plan-B

 

10 Jahre OSB-Geschäftsstelle

Am Mittwoch gab es in der Geschäftsstelle eine angenehme Überraschung:

Schatzmeister Gerold Hollje überreichte Renate Aichele für 10jährige Tätigkeit in der OSB-Geschäftsstelle Urkunde, Blumenstrauß und Geschenk.

Präsident Peter Wiechmann und die Präsidiums-Kollegen gratulierten digital und telefonisch.

Renate hat sich sehr gefreut. 10 Jahre sind wie im Flug vergangen. Am 01. April 2011 übernahm sie von Karin Arping den Dienst in der Geschäftsstelle.

Sie erinnert sich noch an die ersten Wochen: „Die vielen Vereine und Namen – da blicke ich nie im Leben durch.“

Aber wie das so ist: Heute gibt es da nur wenige Ausnahmen, die nicht gleich zugeordnet werden können.

Ganz sicher aber weiß sie: „Solange Präsidium und Vereine u. Kreise mit mir zufrieden sind, werde ich gerne bleiben.“

2011          2021

Karin Arping, Josef Rolfes, Renate Aichele                 Gerold Hollje, Renate Aichele

Bezirksmeisterschaft 2021

Liebe Sportfreunde,

uns ist auch in diesem Jahr kein BM-Glück beschieden.

Nach Absage der Kugeldisziplinen hatten wir noch die Hoffnung, dass die Schülerwettbewerbe einschl. Lichtpunktschießen sowie die Flintenwettbewerbe durchgeführt werden können.

Doch leider hat uns die aktuelle Situation mal wieder einen Strich durch die Rechnung gemacht, so dass sich das Präsidium des Oldenburger Schützenbund in einer Video-Sitzung am 31.03.2021 schweren Herzens dazu entschieden hat, auch die restlichen Wettbewerbe abzusagen. Bezüglich der Weitermeldung zu den Landesmeisterschaften wird verfahren wie bereits bei den vorigen Disziplinen.

Somit ist die Bezirksmeisterschaftssaison 2021 leider ohne einen abgegebenen Schuss beendet – mit Ausnahme der Bogenwettbewerbe, die derzeit noch wie angekündigt durchgeführt werden.

Zuversichtlich schauen wir schon jetzt auf die Saison 2022 und sind voller Hoffnung, dass wir dann wieder ein „normales“ Leben führen können.

Wir wünschen allen frohe Ostern und das Wichtigste – bleibt alle gesund!

Rita Mehl -Bezirkssportleiterin-

 

 

 

Waffenrecht: Auswirkungen der Pandemie auf waffenrechtliche Bedürfnisse

DSB 11.03.2021

In letzter Zeit erreichten den DSB einige Anfragen von Sportschützen, aber auch von Landesverbänden bezüglich der Frage, wie die pandemiebegründete Schließung von Schießständen sich auf die Umsetzung des § 14 Absatz 3 (Bedürfnis zum Erwerb) und Abs 4 (Bedürfnis zum Besitz) WaffG auswirken.

In einer Abfrage bei den Landesverbänden stellte sich heraus, dass in einigen Landesverbänden bereits Absprachen über das Handling mit den entsprechenden Landesinnenministerien getroffen wurden und die ausführenden Behörden sehr mit Augenmaß Entscheidungen treffen. Der Deutsche Schützenbund hat daher davon abgesehen, über das Bundesministerium des Innern (BMI) eine bundesdeutsche Regelung zu erbitten, um die teilweise sehr schützenfreundlichen Regelungen auf lokaler Ebene nicht negativ zu beeinflussen.

Kompletter Artikel siehe hier