Erfolgreiche Jungschützen beim Nordwest Cup

Beim Nordwest Cup des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB) konnten die Jungen Schützinnen und Schützen des OSB tolle Ergebnisse einfahren.

In sieben verschiedenen Disziplinen kämpften insgesamt 180 Sportlerinnen und Sportler, aus dem gesamten Nordwesten um die Tagessiege.

Für die besten Ergebnisse sorgten zwei Pistolenschützen. Fentje Pakula mit der Lichtpunktpistole und Ben Nannemann mit der Luftpistole.

In der Schülerklasse war Laura Peterdamm mit dem Luftgewehr erfolgreich. Sie erreichte den zweiten Platz. Lisa Aumann war Punktgleich mit dem drittplatzierten, musste sich aber durch eine schlechtere zweite Serie mit dem vierten Platz zufriedengeben. In der Jugendklasse Luftgewehr sorgte Lars Borchers mit seinem fünften Platz für das beste OSB Ergebnis. Marek Hemmieoltmanns lag am Ende auf Platz 11, ein respektabler Mittelplatz. Anneke Sperveslage und Emily Wöbken erreichten Platz 5 und 6 bei den Junioren. Durch ihr gutes Abschneiden erreichten die Luftgewehr Schützen den zweiten Platz in der Mannschaftwertung.

Laura Peterdamm

Bei den jüngsten des Bezirks gab es die größten Erfolge. Fentje Pakula sorgte mit ihrem ersten Platz ebenso für den Mannschaftsieg wie zwei Lichtpunkt Gewehrschützinnen. Edda Nehls erreichte einen tollen vierten Platz. Nur 1,5 Ringe hinter ihr auf dem fünften Rang beendete Leonie Kruse den Wettkampf.

Fentje Pakula

Die Luftpistolen Schützen erreichten den zweiten Platz. Ben Nannemann sicherte sich die Goldmedaille in der Schülerklasse. Florian Opitz  sorgte mit seinem dritten Platz dafür dass zwei OSB Schützen auf dem Podest stehen. Als einziger Starter in der Jugendklasse sorgte Timo von Döllen für einen guten vierten Platz. Platz 11 und 12 gingen an Emiliy Raschke und Liesa Ratjen sie starteten in der Juniorenklasse.

Ben Nannemann und Florian Opitz

Die 3-Stellungschützen holten gemeinsam Mannschaftsbronze. Lea Meuschel war hier die erfolgreichste mit dem zweiten Platz. Als weiterer Schütze in der Jugendklasse belegte Niklas Lüttmnann den siebten Rang. Bei den Schülern wurde Weda Dewenter fünfte. Magnus Kneilmann beendete den Wettkampf auf Platz elf.

Lea Meuschel

Mannschaftsbronze holten sich die Bogenschützen. Silvana Müller freute sich über Silber und den zweiten Platz. Sie startete in der Schülerklasse. Annika Schärf konnte mit ihrem sechsten Platz zur guten Mannschaftsleistung beitragen. Die Junioren Lena Baier und Tammo Tenter sorgten mit Platz 5 und 7 ebenfalls wichtige Mannschaftspunkte.

Silvana Müller

Nicole Hoppe, Jugendleiterin des OSB war zufrieden „Im letzten Jahr wurden wir Gesamtdritter, jetzt sind wir zweiter, ich bin stolz auf unsere Leistungen“.

Die Wettkämpfe fanden am 25.01.2020 im Landesleistungszentrum (LLZ) Bassum statt.

Bericht: Sven Kreklau

Fotos: Nicole Hoppe und Dominik Kuck