Lena Hubbermann erhält NWAW FairPlay Preis!

Lena Hubbermann (WTC Oldenburger Münsterland) wurde für ihr Verhalten und Ihren Kampfgeist mit dem Fair-Play-Preis der Nord-West Allianz Wurfscheibe (NWAW) gewürdigt. Diese Auszeichnung, die mit einem Pokal und einem Preisgeld von 500€ bedacht ist (gefördert durch Niedersächsischen Lotto-Sport-Stiftung) wurde im Rahmen der 2. DSB – Rangliste in Frankfurt / Oder verliehen.

Die Jury begründete die Auszeichnung mit Lena Hubbermanns unverschuldetem Ausscheiden kurz vor dem Finale der Deutschen Trap-Meisterschaften 2021 in München. Im Vorkampf bestätigte sie ihre starke Form der Saison und belegte mit weitem Abstand Platz 1 in der Trap Juniorinnenklasse – dann stellte die Technische Kommission jedoch leider eine Überladung der Munition fest – diese war (werksseitig) rund 1 Gramm überladen, was letztlich zur Disqualifikation von Lena Hubbermann führte.

Trotz des Schocks und der Trauer um die sicher geglaubte Medaille nahm Lena am Folgetag dann dennoch, zusammen mit Paul Eveslage, am Trap Mixed Team-Wettbewerb teil und errang dort die Goldmedaille.

Herzlichen Glückwunsch!

Lena Hubbermann und Ludger Brockmann (via: NWAW)

 

Niedersächsische Sportmedaille für den SV Etzhorn

Die Landesregierung des Landes Niedersachsen hat den Schützenverein Etzhorn jüngst mit der Niedersächsischen Sportmedaille ausgezeichnet!

Die Auszeichnung übergaben Landesinnenminister Boris Pistorius und Ministerpräsident Stephan Weil der amtierenden Landeskönigin Jara Hasselder, die den Vereinspräsidenten Andreas Schneider vertrat, da der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht selbst teilnehmen konnte.

Die besondere Förderung des Para-Sports sowie die barrierefreie Sportstätte seien nur zwei Beispiele besonders herausragenden Engagements, die Anlass zur Verleihung der Auszeichnung waren.

Auch von dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch, zu dieser tollen Auszeichnung!

Die Niedersächsische Sportmedaille (via: NWDSB)